Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Veranstaltungen >> designers' CIRCLE - Prof. Dr. Martin Feige: Ästhetik des Computerspiels

Im Zuge der gestiegenen gesellschaftlichen Relevanz des Computerspiels beginnen sich in den letzten Jahren vermehrt auch die Wissenschaften für dieses Medium zu interessieren. Der Vortrag führt aus philosophischer Perspektive in einige mit dem Computerspiel verbundenen Grundfragen ein und legt dabei eine besonderen Schwerpunkt auf zwei Fragen: 1. Was heißt es, dass das Computerspiel ein ästhetisches Medium ist? 2. Sind Computerspiele Kunstwerke?
Daniel Martin Feige ist Professor für Philosophie und Ästhetik in der Fachgruppe Design an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in der philosophischen Ästhetik und Kunsttheorie, der Philosophie des Designs, dem deutschen Idealismus und in der philosophischen Hermeneutik. Monographien: „Kunst als Selbstverständigung“, Münster: Mentis 2012. „Philosophie des Jazz!“, Berlin: Suhrkamp 2014. „Computerspiele, Eine Ästhetik“, Berlin: Suhrkamp 2015. Anfang 2018 erscheint von ihm bei Suhrkamp das Buch: „Design. Eine philosophische Analyse“.

Raum WE012 19.00 Uhr Fakultät Design Wassertorstraße 10

Wann findet die Veranstaltung statt?: 
Dienstag, 28. März 2017 19:00 Uhr
Bild: